News - Aktuelle Infos von den Dreizehnern


Die aktuellen Spiele unserer Teams

Laden...
Weitere aktuelle Infos von den Dreizehnern erhaltet ihr auf unserer Facebook - Seite, Klickt einfach auf das Logo!
Weitere aktuelle Infos von den Dreizehnern erhaltet ihr auf unserer Facebook - Seite, Klickt einfach auf das Logo!

#freiraumfürmacher

Wir unterstützen die Kampagne des Landratsamtes Wunsiedel und machen uns stark für unser lebenswertes Fichtelgebirge. Mit einem Klick auf das Logo gelangt ihr direkt auf die Homepage der Kampagne!




SpVgg Selb 13 und Kickers informieren zum Thema "geplante Fusion"

 

Wie ist eigentlich der Stand in Sachen Fusion zwischen den beiden Selber Fußballvereinen SpVgg Selb 1913 und Kickers Selb? Eine Frage die sich trotz der noch andauernden Winterpause viele Sportanhänger in Selb und Umgebung stellen.

 

Antwort dazu geben jetzt die Vorstände und Verantwortlichen aus beiden Vereinen am Freitag, den 10.02.2023 um 19.00 Uhr im Saal der Gaststätte Blockhütte am Reuthberg. Dazu ergeht an alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Interessierte eine herzliche Einladung.

 

Seit mehreren Wochen sitzen die Verantwortlichen aus beiden Vereinen Woche für Woche gemeinsam am Tisch, um das Fusionsvorhaben bestens vorzubereiten. „Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir nähere Details zur Fusion weitergeben können“, so Dominik Scharnagel von Kickers Selb. Dabei geht es u.a. auch um den neuen Vereinsnamen mit dem dazugehörigen Vereinslogo und natürlich auch um die Sportanlagen, sowie um Posten im neuen Verein. „Wir hoffen auf großes Interesse aus beiden Vereinen und auch aus der Bevölkerung“, so die weiteren Ausführungen. Bereits im Frühjahr – Termin steht noch nicht fest – soll dann die finale Abstimmung in beiden Vereinen erfolgen. Nach Bekanntgabe der Details zu der geplanten Fusion haben die Anwesenden selbstverständlich auch die Möglichkeit Fragen zu stellen.


Aktueller Stand zu den Fusionsgesprächen zwischen SpVgg Selb 13 und Kickers Selb

Werte Mitglieder, Freunde und Gönner der SpVgg Selb 13 und von Kickers Selb,

 

zunächst dürfen wir Euch noch ein gesundes, gutes und erfolgreiches 2023 wünschen.

 

In der gestrigen Ausgabe der Frankenpost konntet Ihr Neuigkeiten zur angestrebten Fusion der beiden Vereine in Form eines kurzen Interviews lesen. Dies war leider nicht ganz so im Sinne des 1. Vorsitzenden der SpVgg Selb 13 Bernhard Kristen.

 

Der Frankenpost-Sportjournalist Andreas Pöhner, gleichzeitig auch Mitglied der SpVgg Selb 13, hat sich, wie es natürlich jedem Mitglied zusteht, über den Stand der Fusionsgespräche bei Bernhard Kristen informiert und ist dabei auch einem Gerücht nachge-

gangen, dass die mögliche Fusion bereits wieder „vom Tisch“ sei. Selbstverständlich gab Bernhard Kristen gerne „seinem“ Mitglied Auskunft, allerdings mit der Auflage, die Angaben nicht für die Presse zu verwenden. Grund dafür: Erst sollen die Mitglieder beider Vereine über Neuigkeiten zu dem Thema informiert werden, ehe die Presse etwas davon schreibt. Dies sind uns die Mitglieder wert! Leider hat man sich von Seitens der Presse nicht an diese Abmachung gehalten und ist vorab in die Öffentlichkeit gegangen. Dies wird so zukünftig nicht mehr passieren und Bernhard Kristen hat dies auch dem Sportpressechef der Frankenpost so deutlich mitgeteilt.

 

Wir möchten Euch an dieser Stelle über den Stand der Fusionsgespräche informieren: Seit mehreren Wochen sitzen die Vorstände beider Vereine in intensiven Gesprächen beieinander. Dabei geht es u.a. um einen gemeinsamen neuen Vereinsnamen, genauso wie über die Nutzung der Sportanlagen beider Vereine wie auch über die Suche nach verantwortlichen Posten für Vorstände und erweiterte Vorstände (Immobilien, Sportleiter, Mitgliederverwaltung, Marketing, Öffentlichkeits- und Pressearbeit usw.). Die Gespräche finden in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt und sind vor allem sehr ehrlich und förderlich für eine gemeinsame sportliche Zukunft in Selb und für deren Jugend. Natürlich ist die Arbeit nicht ganz so einfach, da auch sehr viele rechtliche Fragen geklärt werden müssen. Dass die angestrebte Fusion „vom Tisch“ sei ist ein Gerücht, von dem wir nicht wissen wer dieses verbreitet hat.

 

In den kommenden Wochen wird es im kleinen Kreis der Vorstände weitere intensive Gespräche geben über deren Ergebnisse beide Vereine gemeinsam am 10.02.23 um 19.00 Uhr in der Gaststätte Blockhütte am Reuthberg alle Mitglieder in Form eines Infoabends informieren. Wir wollen alle aktiven und passiven Mitglieder mitnehmen in eine positive Zukunft im Selber Fußball und an diesem Abend natürlich auch Euch zu Wort kommen lassen. Angestrebt wird, dass im Frühjahr 2023 die Mitglieder beider Vereine dann über einen Zusammenschluss mit ihren Stimmen entscheiden. Bis dahin werden wir die Mitglieder beider Vereine weiterhin über die Homepage www.selb13.de und www.kickers-selb.de dann informieren, wenn es Neuigkeiten gibt.

 

Bitte bleibt uns bis dahin wohlgestimmt.

 

Eure Vorstände von SpVgg Selb 13 und Kickers Selb


+++ Hochfrankenturnier 2022 +++

FC Vorwärts Röslau sichert sich den Turniersieg

 

Nach 3-jähriger Zwangspause konnten wir am 30.12. endlich wieder DAS Traditionsturnier unserer Region durchführen. 

Nach knapperen Ergebnissen in der Gruppenphase zeigte der Landesligist FC Vorwärts Röslau in den KO-Spielen seine ganze Klasse und setzte sich souverän durch.

Wir gratulieren zum Turniersieg und sagen Danke an alle teilnehmenden Mannschaften, die eingesetzten Schiedsrichter sowie die vielen ehrenamtlichen Helfer.

Unser besonderer Dank geht an die Stadt Schönwald und den FC Schönwald, die durch ihre Unterstützung die Durchführung des Turniers erst möglich gemacht haben.

Dieses Turnier hat wieder Lust auf Hallenfußball und die einzigartige Atmosphäre gemacht und wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste, dann 25. Auflage unseres Hallenklassikers.

Nachfolgend stellen wir euch eine große Bildergalerie zur Verfügung. Dafür vielen Dank an Frankenpost-Fotograf Niklas vom Ende.

Für die Berichterstattung bedanken wir uns herzlich bei Hans Wunder von Anpfiff.info sowie Marcus Schädlich von der Frankenpost.

 

Sämtliche Ergebnisse der Turnierspiele findet ihr unter folgendem Link: Hochfrankenturnier 2022 – MeinTurnierplan.de


Einweihung unseres SoccerCourts

Am 03.10.2022 war es endlich soweit, unser SoccerCourt wurde offiziell eingeweiht und damit seiner Bestimmung übergeben.

Dazu durften wir zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft bei uns an der Weißenbacher Straße begrüßen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die durch ihre vielfältige Unterstützung die Umsetzung dieses Projekts ermöglicht haben.

Unsere Fußballer, große wie kleine, haben richtig Spaß auf der neuen Anlage. Sie ist eine perfekte Ergänzung unseres Fußballangebots.

 

Und so einen Tag feiern wir natürlich mit einem Fußballturnier.

Dazu haben unsere jüngsten Kicker Teams vom 1. FC Schönwald, FC Rehau, FC Marktleuthen und VFC Kirchenlamitz eingeladen und tolle Spiele auf dem neuen SoccerCourt gezeigt.


Download
Stadionzeitung SV vs. FC Rehau
Hier gibt´s aktuelle News von den Dreizehnern!
sv_sz_2022_2023_Ausgabe6.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.7 MB

Absicht Zusammenschluss SpVgg Selb 13 und Kickers Selb Kick-Off-Meeting

 

SpVgg Selb 13 und Kickers Selb Hand in Hand. Viel wurde in den vergangenen Wochen über die Absicht geschrieben ab der Saison 2022/23 in einem Verein Fußball zu spielen. Viele Gespräche fanden statt und viele Missverständnisse wurden dabei ausgeräumt.

 

Nun fanden sich am vergangenen Samstag in der Eventhütte des VER Selb 56!!! Mitglieder aus beiden Vereinen und aus allen Altersschichten zu einem Kick-Off-Meeting ein. Nach einer Begrüßung und Erläuterung durch die beiden Vorstände Bernhard Kristen und Tom Lang übernahm Waldemar Schneider die weitere Moderation an diesem Abend. Schnell wurde klar, dass bereits bei diesem ersten Meeting intensiv und konstruktiv gearbeitet werden soll.

 

So konnten sich alle Anwesenden selbst eine Arbeitsgruppe auswählen. Diese hießen

„Umsetzung Zusammenschluss – Liegenschaften – Sport Herren – Sport Jugend – Marketing – Struktur & Mitglieder – Vereinsleben – Finanzen“.

Eine gute Stunde arbeiteten dann die Teams äußerst konstruktiv und die jeweiligen Teamleiter stellten die ersten Ergebnisse dann allen Anwesenden vor. Natürlich wurde auch über die Ergebnisse diskutiert und eines stand ganz oben: „Jedes Mitglied egal welchen Alters und egal wie lange man schon Mitglied in einem der Vereine ist, kann, wenn er will, mitgenommen werden in eine spannende Zukunft im Selber Fußball. Keiner wird ausgeschlossen und jeder wird mit Respekt behandelt. Die Jugend aus beiden Vereinen will das zukünftig weiterführen, was ältere Mitglieder über viele Jahre erfolgreich aufgebaut haben“.

 

In den kommenden Tagen werden sich die einzelnen Teams treffen und Ihre Ausarbeitungen fortsetzen. In naher Zukunft ist eine weitere Gesamtsitzung geplant, zu der sich natürlich jederzeit auch neue interessierte Mitarbeiter einfinden können. Das Datum, den Tagungsort und die Uhrzeit werden wir auf der jeweiligen Homepage bekanntgeben.

 

Knapp vier Stunden vergingen wie im Flug und über die gesamte Zeit war eine gewisse Vorfreude auf was Neues zu spüren. Aber durchaus auch Skepsis war vorhanden, was auch gut ist, um letztendlich bis Jahresende ein schlüssiges Konzept den Mitgliedern vorlegen zu können.

 

Einen besonderen Dank sprechen wir Flo Siebenhaar aus, der es uns ermöglichte in der VER Hütte zu tagen und auch an alle die dieses Meeting vorbereitet und geleitet haben. Dank aber auch an alle Anwesenden für das tolle Engagement.